Ein Anruf aus Spanien

Am Donnerstag dieser Woche erreichte uns eine Nachricht, deren Wortlaut ungefähr war:

Hallo guten Tag, wir haben über Mundpropaganda von Ihren magischen Stuhlauflagen gehört. Fertigen Sie auch Decken an und wenn in welchen Farben, Größe und zu welchem Preis? Für Ihre Info danke ich Ihnen und freu mich auf Ihre Nachricht. Liebe Grüße S.

Um langes hin- und herschreiben zu vermeiden, habe ich direkt zurück gerufen. Was ich nicht wissen konnte, am anderen Ende der Leitung war ich in Spanien raus gekommen. Zunächst fragte ich was sie mit Decken meint und wie sie darauf gekommen ist. Ihre Antwort lautete, sie hätten am Vorabend mit Freunden auf dem Campingplatz zusammen gesessen und am Abend waren die einzigen die nicht gefroren haben, ein Paar, welches unser Set bestehend aus Stuhlauflage und Beindecke nutzte.

Set Bein- und Stuhlauflage

Meine kurze Nachfrage, wer das gewesen sei beantwortet Sie mit den Vornamen der beiden. Ich wusste sofort Bescheid. Denn dieses Paar kamen zu diesem Set sehr ähnlich. Unser letzter Besuch auf dem Stellplatz in Burgk an der Saale bescherte uns damals einen herrlichen Herbsttag. Wir saßen zusammen vor den Wohnmobilen und haben einfach die Zeit genossen. Am späten Nachmittag kam ein weiteres Wohnmobil auf den Stellplatz gefahren und wie es so üblich ist, begrüßten wir uns freundschaftlich. Eine kurze Bemerkung der Frau, wie man bei der Kälte noch draussen sitzen kann, war dann der Anlass, dass wir Ihnen unsere Auflagen zum testen überlassen haben. So entwickelte sich ein schöner Abend untereinander, am Ende bestellte das Paar jeweils ein Set. 

Ca 1 Jahr später trafen wir die beiden auf der Messe wieder. Natürlich redeten wir miteinander, tauschten uns über die Erlebnisse aus, auch das Thema magische Stuhlauflagen wurde Thema. Dabei bemerkten beide, dass Sie die Auflagen sehr oft benutzen und noch immer sehr zufrieden sind. Lediglich der Sitzbereich hat sich auf Grund der starken Nutzung zusammen gedrückt, die Wirkung funktioniert allerdings immer noch.

Auch wir haben diesen Effekt mittlerweile erkannt und haben nun verbessertes Styropur im Sitzbereich angewendet, welches deutlich fester und somit schwerer ist. Dies nur als eine Anmerkung zu diesem Thema. In einem Video von uns haben bereits bekannt gegeben, das wir diese betroffenen Auflagen für einen geringen Preis auffüllen werden.

Für uns ist dies ein tolles Feedback und zeigt uns, dass der eingeschlagene Weg richtig war. Nun stehen wir vor der nächsten Stufe, wir weiten die Produktion aus. Bisher haben wir alles in unserer 70qm großen 3-Zimmerwohnung realisiert. Nun haben wir Räume bekommen, die wir als Produktionsräume und als Abstellplatz für unsere Villa nutzen können. Um wieder zu normalen Verhältnissen zu kommen, war dieser Schritt notwendig und folgerichtig. Dazu nutzen wir die nächsten Monate und werden vom Fortgang des Umzugs berichten.

One thought on “Ein Anruf aus Spanien”

  1. Hallo ihr zwei,
    ich möchte euch ein Feedback geben. Ihr habt es möglich gemacht, dass ich zu jeder Zeit hier in Spanien draußen sitzen kann! Tut meinen Rücken und Blase gut;)
    Danke auch nochmal, dass ihr mir noch vor Weihnachten die Auflage geschickt habt!!!
    Ich habe sie sogar auf der Hinfahrt im Januar auf den Beifahrersitz gelegt (Ledersitze) war für mich einfach angenehmer.
    Tolles Produkt, hoffe es wird mich lange begleiten.
    Ich wusste nicht wohin sonst mit meiner Bewertung.
    Weiter so, bleibt gesund und herzliche Grüße aus Spanien
    Ulle aus Wuppertal

Schreibe einen Kommentar zu Ursula Krämer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.